Schliessen

 

Annika Cohrs (Theater)




Annika erfreut sich sehr an der Kreativität und Phantasie der Allerkleinsten und unterrichtet seit 2011 in den Bereichen Theater und Zirkus.
Im Mittelpunkt ihrer Arbeit stehen die Begegnung der Kinder und die Förderung ihrer Schlüsselkompetenzen.
Die Erarbeitung einer kleinen Präsentation ermöglicht den Kindern ihr Selbstbewusstsein zu stärken, im Team ein gemeinsames Ziel zu verfolgen und ihre Fantasie und Kreativität auszuschöpfen.
Neben all dem macht Theater und Zirkus dein Allerkeinsten einfach großen Spaß.
2009 schloss Annika ihr Bachelorstudium in Lingen (Ems) als Theaterpädagogin ab und bildete sich parallel zur Zirkuspädagogin fort.

Kim Hartwich (Tanz und Bewegung)

 

Kim liebt es zu Tanzen. Genauso schön ist es für sie, andere zu animieren, es auch zu tun. Nach ihrer Schauspielausbildung am Europäischen Theaterinstitut Berlin studierte sie Theaterpädagogik an der Hochschule Osnabrück (Lingen). Sie ist überzeugt, Kinder werden über Tanz, Bewegung und Spiel sensibler gegenüber sich selbst und anderen. Außerdem stärkt es ihr Selbstbewusstsein. Das Wichtigste aber, was Kim den Kindern mit auf den Weg geben will ist: Tanzen macht einfach Spaß!

Melanie Weirather (Theater)

 


Melanie Weirather hat vor ihrer Ausbildung zur Schauspielerin bereits eine Ausbildung zur Erzieherin abgeschlossen. Seit 2010 arbeitet sie als Schauspielerin, Sprecherin, Theaterpädagogin und leitet Kurse für ganz Klein bis ganz Groß.
In der TASK ist sie hauptsächlich für die ganz Kleinen zuständig und leitet den Kurs für die 3 - 4 jährigen. Der Kurs beinhaltet Musik, Rollenspiele und viel Spaß. Die Kinder werden eingeladen sich selbst mit ihren Ideen einzubringen und gemeinsam alles auszuprobieren. Weitere Bereiche von Melanie sind: Rhythmik, rythmisches Sprechen und Bewegen auf der Bühne, Monsterworkshop - in jedem von uns steckt ein kleines Monster ( Juni 2013 )  "Meine große Stärke ist es jedes Kind so zu nehmen wie es ist"

Anna Hemmersbach (Musik)

„Zu sehen, wie ein Kind sich voll und ganz im musikalischen Spiel verliert oder lauthals und voller Begeisterung singt, berührt mich stets aufs Neue und macht mich glücklich. Denn dann habe ich mein Ziel erreicht: Meine Liebe für Musik und Bewegung weiter zu geben.“

Anna Hemmersbach Seit 2008 unterrichtet sie nun voller Leidenschaft auch schon die Allerkleinsten in den Bereichen musikalische Früherziehung, Rhythmik und kreativer Kindertanz. Zudem bildete sich Anna am Institut für elementare Musikerziehung Frankfurt und an der Lola Rogge Schule Hamburg zur Musik – und Tanzpädagogin fort. Anna absolvierte ihre Musical-

ausbildung an der Hamburger Stage School. Schon während der Ausbildungszeit sowie im Anschluss daran stand Anna bei verschiedenen Bühnenproduktionen auf der Bühne, u.a. im Altonaer Theater, auf Kampnagel, im Hamburger Sternenzelt, in der Kölner Oper und auf den Aida Schiffen.

 

Eine Stunde mit Anna im Schauspielgarten ist immer ein regelrechtes Musikabenteuer. Trommeln, Rasseln und Klanghölzer werden spielerisch erkundet und entführen die Kinder z.B. ins Land der Indianer, auf eine Eisenbahnfahrt oder gar auf Löwenjagd.

Susana Oesterlin (Tanz und Bewegung)

Susanas grosse Leidenschaft besteht darin sich mit den Kleinen auf Entdeckungsreise durch die vielfältige Welt der Bewegung zu begeben. Die natürliche Begeisterung der Kinder am Tanzen und an der Musik ist der Motor ihres Unterrichtes. Gemeinsames Forschen, Entdecken und Erfinden stärkt die Kinder darin, sich auf ihre eigene Art über tänzerische Elemente selbstbewusst auszudrücken. Dafür möchte Susana einen Raum schaffen, in dem die Kinder ihrer  bunten Fantasie freien Lauf  lassen können und dabei aus dem Schatz ihrer Kreativität schöpfen. Ob laut oder leise, wild oder zart, gross oder klein Alles ist richtig, Alles darf sein! Susana Oesterlin hat ihren Abschluss zur staatlich anerkannten Tanzpädagogin an der Erika Klütz-Schule in Hamburg erworben. Ihre Zusatzqualifikation im Bereich der Tanz- und Schauspiel Performance und der Edu-Kinestetik lässt sie auf spiellerische Art und Weise in den Unterricht mit einfliessen.


JETZT SCHNUPPERN !

Der SchauSpielgarten stellt sich vor! Alle interessierten Eltern und Kindern ab 3 Jahre sind herzlich eingeladen. Kleine Schnupperstunden zeigen SchauSpielgarten "live" mit viel Musik, Spaß und ersten Theaterspielen.

 

Momentan sind keine Kurs in Planung.